Mittwoch, 25. Juni 2014

EMBE auf dem COMICSALON in ERLANGEN

Es war wieder soweit. Das kleine Städtchen Erlangen beherbergte am vergangenen Wochenende über 25.000 Besucher auf dem Internationalen Comicsalon. Ein wildes und buntes treiben vor und hinter den Kulissen, ca. 460 Künstler die sich die Klinke in die Hand geben, zeichnen, signieren und über ihr Lebenselixier reden. Seit Monaten habe ich mich auf dieses Ereignis gefreut. Nicht nur um mich auf der Comicmesse zu präsentieren und meinen Kram unter die Leute zu bringen, sondern vor allem um all die tollen Leute zu treffen und Erfahrungen und Erlebnisse zu teilen.

Dieses Jahr fand man mich vor allem am kleinen Stand der Internetplattform toonsup.com und beim Hamburger Verlag Alligatorfarm wieder. Es war toll bei euch! Auch meinen Nachbarn, speziell aus Wien werfe ich eine geflügelte Kusshand zu. 
Einen kleinen täglichen Ausflug machte ich um 17:30 h in den Scribbleclub der Comicademy, die mich liebevoll aufnahmen und mich Bestandteil ihrer tollen Veranstaltungen sein ließen. 

Leider war die Zeit schon wieder so schnell vorbei, dass man nicht alle großartigen Ausstellungen sehen konnte. 

Gezeichnet von meiner großartigen "Männer-WG", wenig Schlaf, einer eher schlechten Ernährung und dem wunderbaren output, all dieser interessanten und tollen Menschen, fuhr ich nach 4 Tagen mit einer kleinen Träne wieder nach Hause. 

Schon jetzt freue ich mich auf den nächsten Salon in 2016. Ihr werdet mich dort antreffen, mit Sicherheit.  

Für alle Freunde und Fans, die es nicht ins Frankenländle geschafft haben, habe ich natürlich etwas mitgebracht. Die letzten 50 Exemplare der ersten Episode von "DIE INSEL" als Printversion. Lest jetzt schon die ersten 16 Seiten meines neuen Webcomics. Schickt mir einfach eine Mail an info [ät] embe-illustration.de und für 2,50 € bekommt ihr ein exklusives Erlangen-Special zu euch nach Hause geschickt. Alles weitere bekommt ihr in der Mail erklärt.

Wir sehen uns!
   

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen